Ayla.de

Schmuck


Ayla – wir führen: Kreativschmuck, Alexandersalz, Wassersteine, Kristall Schmuck, Donuts Trommelsteine und Keltenschmuck – Sternzeichenanhänger und natürlich Symbolschmuck und Kreuzanhänger und natürlich Magnetschmuck, aber auch Pentagramme sowie Anhänger mit der Blume des Lebens - Jetzt hier und noch viel mehr - AYLA

Schmuck ist nicht nur etwas zum Verschönern im Äußeren, vielmehr gibt es viel Symbol Schmuck in Ihrem Schmuck-, Mineralien, und Steine-Versandhandel der auf den Träger innerlich wirken sollen. Die einen wählen eine Kette mit einem Kreuz andere mit einem OM Zeichen – die einen greifen auf keltischen Schmuck zurück oder auf alte astrologische Motive, auf Pentagramme und Sternzeichen.

Über die Lebendigkeit der Mineralien

Ein Stein ist nur ein Stein, ist nur ein Stein - wo sollte da etwas Lebendiges sein?
Wir wissen, Tiere sind lebendig und wer weiß das es Tierseelen gibt der weiß auch von der Lebendigkeit der Pflanzen und wer von der Lebendigkeit der Pflanzen weiß der weiß auch von Seele der Steine.

Haben Steine denn etwas, was mehr als nur ihren Körper – mehr als nur Materie?
Gibt es das denn überhaupt „nur Materie“

Wer eintaucht in Aylas Welt der Mineralien und Steine und Schmuck kann nicht unberührt bleiben.

Licht das sich in Mineralien bricht
Die Flamme in manchen Schmuckstück, in manchem Stein.

Es liegt nicht nur am Betrachter mit was für einem Blick er ein Mineral betrachtet – aber die bezaubernden Steine von Aylas Welt der Steine und Mineralien machen es jedem leicht die Steinseele zu berühren.
Jeder Stein hat seinen Klang, jedes Mineral hat seine Schwingung, jeder Schmuck hat seine Seele.

So wie jede Pflanzen sich von Mineralien ernährt so braucht der Mensch diese Mineralien – diese Lebensbausteine für ein gesundes Leben. Hier in dem Bereich Vitamine und Mineralien akzeptieren wir das Mineralien für den Menschen gesund sein können. Aber totes kann nicht gesund sein. Die tief im Stein ruhende Lebendigkeit ruht im Stein so tief und unberührt das wir sie nicht als Seele des Minerals empfinden – aber wer in die zauberhafte Welt sich begibt der Steine und Mineralien kann eine Ahnung davon bekommen.

Es haftet den Steinen etwas Wahrhaftiges an, etwas Gutes, etwas Schönes.


Nehmen Sie sich die Zeit und tauchen sie in die Welt des Schmucks, die Welt der Steine und Mineralien ein.

 

Abschließend hier ein Gedicht von dem größten aller Sufi Meister: Rumi

Ich starb als Stein und sprosst' als Pflanze auf
Ich starb als Pflanze und ward Tier darauf
Ich starb als Tier und bin zum Mensch geworden
Was grauet mir, hab' durch den Tod ich je verloren?

Als Menschen rafft er mich von dieser Erde
Dass ich des Engels Fittich tragen werde
Als Engel noch ist meines bleibens nicht
Denn ewig bleibt nur Gottes Angesicht

(Dschalal ad-Din al-Rumi) in einer Übersetzung von Annemarie Schimmel

Rumi - Ich bin Wind und du bist Feuer